Montag, 15. Oktober 2018

Gesteppt

Nach etwas längerer Abstinenz melde ich mich heute endlich mal wieder mit einem kreativen Beitrag zurück. Es war eine Karte zum 60. Geburtstag gewünscht, schlicht sollte sie sein, ohne viele Blumen und sonstigen Schnick Schnack. 


Als Basis kam die schöne Prägeform "Steppmuster" zum Einsatz. Ich finde sie bildschön und das Herausnehmen des Ergebnisses aus der BigShot ist wirklich ein Aha-Moment. Zum Einsatz kam auf dieser Karte auch die neue Zweigstanze aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog, die sich wirklich nicht nur für Herbst- oder Weihnachtskarte eignet. Bei einem runden Geburtstag dürfen die Zahlen nicht fehlen, ebenso wie ein passender Spruch. Zum Schluss durften dann doch noch drei kleine Blümchen auf die Karte.

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Start in eine neue goldene Oktoberwoche!

Liebe Grüße schickt Dir


Dienstag, 2. Oktober 2018

Zur Hochzeit ein großes Herz

Am letzten Wochenende durften wir Gäste auf der wunderschönen Hochzeit von guten Freunden sein. Es war einfach ein rundum gelungener Tag um die Liebe der beiden zu feiern. Ich könnte jetzt zeilenweise schwärmen, aber es ist so schön, wenn ein paar so harmonisch ist und man ihnen das Glück ansehen kann. Und das Beste am Samstag war, dass hier herrlicher Sonnenschein und blauer Himmel herrschte, sodass wir noch einige Zeit in mediterraner Atmosphäre draußen verbringen konnten. 


Eine Hochzeitskarte durfte da natürlich nicht fehlen. Ich wollte nichts standardmäßiges, es sollte persönlich sein. So habe ich mich ein wenig von Isa (von Stempeltörtchen) inspirieren lassen. Das Herz habe ich mir zunächst einmal mit Bleistift aufgezeichnet und dann mit den Zweigen dekoriert. Die stammen übrigens aus der brandneuen Handstanze, ich habe den Ursprungszweig einfach zweigeteilt.


Da ich schon wusste, dass die Feier im Vintagestil gehalten wird, habe ich mich bewusst für dezente Töne und Kraftkarton entschieden. In der Mitte des Herzens platzierte ich die Initialen des Brautpaares. Es brauch gar kein "&" in der Mitte stehen, ein kleines Herz als Verbindung reicht da vollkommen. Zum Schluss habe ich noch einen, für die beiden wirklich, super passenden Spruch zerschnitten und mit ein paar Blumen auf der Karte platziert.
An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an das Brautpaar, liebe Christin, lieber Timo, es war ein wundervolles Fest eurer Liebe!

Ich schicke Euch liebe Grüße


Sonntag, 23. September 2018

Explosionsbox zur Silberhochzeit

Zu einer Silberhochzeit kann man Karten verschenken, in die man das Geld hineinsteckt, oft werden aber auch gerne Explosionsboxen gewählt, um das Geld ansprechender zu verschenken. 


 So habe ich diese Explosionsbox in den Farben Schiefergrau, Aquamarin, Flüsterweiß und ein bisschen Silber gewerkelt. Auch wenn es die großen Zahlen leider nicht mehr gibt, ich kann bei runden Geburtstagen oder Hochzeitstagen einfach nicht ohne sie.


In der Mitte der Box fand eine riesige Hochzeitstorte Platz. Die grauen Deckel lassen sich öffnen und darin wurde dann das Geld "verstaut". Bei dem Zuschneiden der Torte hat mir meine Cameo geholfen.


Im Inneren der Karten fand nicht nur die Zahl des Hochzeitstages und die Initialen des Silberpaares ihren Platz, sondern auch eine Karte. Du siehst, ich nutze oft schon "pensionierte" Stempelsets, weil sie einfach perfekt passen und viel zu schade sind, um sie nicht mehr zu benutzen.


So sieht der Deckel der Box aus. Geprägt mit dem wunderschönen Prägemuster. Das fand ich vom Stil so passend für eine Silberhochzeit. Dazu noch ein schlichtes Herz, ein paar Blümchen und ein Spruch. Fertig!

Hab einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße


Montag, 17. September 2018

Der Löwe ist los

Nach einem tollen Wochenende, an dem ich leider nicht zum Bloggen gekommen bin, melde ich mich nun zurück. 
Für Euch gibt es tolle Neuigkeiten, die Ausverkaufsecke ist mit vielen tollen Produkten gefüllt worden. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Blick hinein zu werfen. HIER geht es entlang. 

Unter anderen gibt es dort dieses schicke Designerpapier, mit dem ich meinen heutigen Gutschein gewerkelt habe. 

Ich denke, dass Dir direkt auf den ersten Blick klar ist, wofür dieser Gutschein gedacht ist. Genau, es ist ein Gutschein für ein Musicalbesuch geworden.


Den Löwen habe ich mit meiner Cameo geschnitten, aus Vinyl, da das Papier dem filigranen Muster nicht standgehalten hat.


Es ist eine Ziehkarte geworden, die beim ziehen zu beiden Seiten ausfährt. So konnte ich sowohl die Musicalkarten, als auch eine Karte unterbringen.

Wenn Du etwas in der Ausverkaufsecke gefunden hast, melde dich doch bei mir!

Liebe Grüße


Dienstag, 11. September 2018

Blumige 50

Heute möchte ich Euch eine Karte zum 50. Geburtstag zeigen. Blumige Fünfzig habe ich sie genannt, weil ich für die Karte das filigrane Blumenmuster als einen Teil des Hintergrundes genutzt habe. 


Das Muster gefällt mir besonders gut, wenn man nur eine Farbe nutzt und es dann auf Flüsterweiß platziert, oder eben ausgestanzt aus Flüsterweiß auf einem Farbkarton. Dazu kam noch ein bisschen Craftkarton, ein kleiner Spruch und die kleinen Blümchen dürfen natürlich nicht fehlen. Sie sind so praktisch, dass man sie einfach überall schnell noch platzieren kann.

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße


Donnerstag, 6. September 2018

Es weihnachtet langsam

Nachdem in den letzten Tagen temperaturmäßig ja der Sommer zurückgekehrt ist, wird es im Bastelbereich jedoch schon stark weihnachtlich. Seit gestern könnt Ihr aus dem neuen Herbst-/ Winterkatalog bestellen. Damit Du einen Eindruck hast, was man so alles mit den neuen Sachen machen kann, zeige ich Dir tatsächlich heute schon die erste Weihnachtskarte. 


Ich habe ein Stück Farbkarton in Merlotrot mithilfe der neuen Wellenpapier Prägeform geprägt. Von dieser Prägeform bin ich absolut überzeugt und mag den Effekt sehr. Die Ränder des Farbkartons habe ich dann einfach abgerissen, statt sie gerade abzuschneiden. So entsteht ein toller Effekt, was man noch besser auf dem unteren Bild erkennen kann.


Um das Gesamtbild abzurunden kamen noch ein paar Zweige, die ich mit der super praktischen neuen Handstanze gestanzt habe, auf die Karte und ein Spruch darf natürlich bei fehlen. Den findest Du im Set "Fröhlicher Advent".

Ab sofort ist der neue Katalog für dich in der Sidebar online.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und schicke liebe Grüße


Samstag, 1. September 2018

Viva Italia

Wer würde jetzt nicht gerne nach Italien fahren, ins Land des unbegrenzten Pizza- und Pasta- Konsums, der Vespas, des Eises und so ganz nebenbei gibt es ja auch genug Sonne. Ich habe auf Wunsch eine Explosionsbox zum 50. Geburtstag gewerkelt. Es sollte das Motto "Italien" aufgegriffen werden und besonders um die Stadt Rimini gehen.


Puh, gar nicht mal so einfach. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich mit dem Endergebnis zufrieden war. Vorne im Bild siehst du eine Karte, die ich in der Box platziert habe, man kann sie an der Sonne durch das Lösen der Schleife öffnen. Das fand ich praktisch, da die Karte sonst immer aufklappen würde.


Hier einmal der Deckel der Box. Auch von den Farben her war ich mir am Anfang so unsicher. Erst hatte ich es die Liegestühle aus dem tropischen Designerpapier gewerkelt, aber dann kam mir die Idee mit der italienischen Flagge. Letztendlich sind es die Farben Glutrot (für Italien), Aquamarin (für den Himmel Italiens) und Savanne geworden (für den Sand am Strand).


Hier siehst Du meine Liegestühle. Mithilfe der "Wiese" aus dem Set "Baum der Freundschaft" habe ich die Flagge gestempelt.


Hinten im Bild ist die Silhouette der "Skyline" von Rimini. Diese habe ich ebenso wie die Vespa mit meiner Cameo geschnitten.

Habt ein schönes Wochenende. Ich schicke Euch ganz liebe Grüße