Mittwoch, 20. September 2017

Schnell verpackt

Für eine liebe Freundin musste eine Kleinigkeit zum bestanden Examen her. Da ich im Moment aufgrund vielfältiger Verpflichtungen extrem wenig Zeit habe, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich es nicht geschafft habe eine Box zu werkeln. 


Den Inhalt habe ich einfach in ein Tütchen gesteckt. Davon liegen hier noch so einige herum und mit der richtigen "Hülle" wirken die Tütchen auch gleich viel edler. Ich habe zunächst eine Banderole aus Craftkarton um die Tüte geschlagen.


Darauf sollte dann etwas großes. Zunächst habe ich überlegt einen Kreis oder ein Quadrat auf der Banderole zu platzieren, aber das gefiel mir beides nicht so ganz. Dann kam mir die zündende Idee, eine Rosette :)


Die ist auch ganz fix gemacht, aus dem schönen neuen Designerpapier. Darauf kam das neue Etikett aus dem Herbst-/ Winterkatalog. Verziert habe ich alles mit einem Spruch, der perfekt zum Anlass passt, mit Blättern und mit einer Blüte in Puderrosa. Die Farbe passte übrigens perfekt zum Tütchen. Ich finde es ja immer herrlich, wenn alles farblich so perfekt zusammen passt.

Liebe Grüße,


Keine Kommentare:

Kommentar posten