Montag, 15. Oktober 2018

Gesteppt

Nach etwas längerer Abstinenz melde ich mich heute endlich mal wieder mit einem kreativen Beitrag zurück. Es war eine Karte zum 60. Geburtstag gewünscht, schlicht sollte sie sein, ohne viele Blumen und sonstigen Schnick Schnack. 


Als Basis kam die schöne Prägeform "Steppmuster" zum Einsatz. Ich finde sie bildschön und das Herausnehmen des Ergebnisses aus der BigShot ist wirklich ein Aha-Moment. Zum Einsatz kam auf dieser Karte auch die neue Zweigstanze aus dem aktuellen Herbst-/ Winterkatalog, die sich wirklich nicht nur für Herbst- oder Weihnachtskarte eignet. Bei einem runden Geburtstag dürfen die Zahlen nicht fehlen, ebenso wie ein passender Spruch. Zum Schluss durften dann doch noch drei kleine Blümchen auf die Karte.

Ich wünsche Euch einen zauberhaften Start in eine neue goldene Oktoberwoche!

Liebe Grüße schickt Dir


Dienstag, 2. Oktober 2018

Zur Hochzeit ein großes Herz

Am letzten Wochenende durften wir Gäste auf der wunderschönen Hochzeit von guten Freunden sein. Es war einfach ein rundum gelungener Tag um die Liebe der beiden zu feiern. Ich könnte jetzt zeilenweise schwärmen, aber es ist so schön, wenn ein paar so harmonisch ist und man ihnen das Glück ansehen kann. Und das Beste am Samstag war, dass hier herrlicher Sonnenschein und blauer Himmel herrschte, sodass wir noch einige Zeit in mediterraner Atmosphäre draußen verbringen konnten. 


Eine Hochzeitskarte durfte da natürlich nicht fehlen. Ich wollte nichts standardmäßiges, es sollte persönlich sein. So habe ich mich ein wenig von Isa (von Stempeltörtchen) inspirieren lassen. Das Herz habe ich mir zunächst einmal mit Bleistift aufgezeichnet und dann mit den Zweigen dekoriert. Die stammen übrigens aus der brandneuen Handstanze, ich habe den Ursprungszweig einfach zweigeteilt.


Da ich schon wusste, dass die Feier im Vintagestil gehalten wird, habe ich mich bewusst für dezente Töne und Kraftkarton entschieden. In der Mitte des Herzens platzierte ich die Initialen des Brautpaares. Es brauch gar kein "&" in der Mitte stehen, ein kleines Herz als Verbindung reicht da vollkommen. Zum Schluss habe ich noch einen, für die beiden wirklich, super passenden Spruch zerschnitten und mit ein paar Blumen auf der Karte platziert.
An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an das Brautpaar, liebe Christin, lieber Timo, es war ein wundervolles Fest eurer Liebe!

Ich schicke Euch liebe Grüße


Sonntag, 23. September 2018

Explosionsbox zur Silberhochzeit

Zu einer Silberhochzeit kann man Karten verschenken, in die man das Geld hineinsteckt, oft werden aber auch gerne Explosionsboxen gewählt, um das Geld ansprechender zu verschenken. 


 So habe ich diese Explosionsbox in den Farben Schiefergrau, Aquamarin, Flüsterweiß und ein bisschen Silber gewerkelt. Auch wenn es die großen Zahlen leider nicht mehr gibt, ich kann bei runden Geburtstagen oder Hochzeitstagen einfach nicht ohne sie.


In der Mitte der Box fand eine riesige Hochzeitstorte Platz. Die grauen Deckel lassen sich öffnen und darin wurde dann das Geld "verstaut". Bei dem Zuschneiden der Torte hat mir meine Cameo geholfen.


Im Inneren der Karten fand nicht nur die Zahl des Hochzeitstages und die Initialen des Silberpaares ihren Platz, sondern auch eine Karte. Du siehst, ich nutze oft schon "pensionierte" Stempelsets, weil sie einfach perfekt passen und viel zu schade sind, um sie nicht mehr zu benutzen.


So sieht der Deckel der Box aus. Geprägt mit dem wunderschönen Prägemuster. Das fand ich vom Stil so passend für eine Silberhochzeit. Dazu noch ein schlichtes Herz, ein paar Blümchen und ein Spruch. Fertig!

Hab einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße


Montag, 17. September 2018

Der Löwe ist los

Nach einem tollen Wochenende, an dem ich leider nicht zum Bloggen gekommen bin, melde ich mich nun zurück. 
Für Euch gibt es tolle Neuigkeiten, die Ausverkaufsecke ist mit vielen tollen Produkten gefüllt worden. Es lohnt sich auf jeden Fall ein Blick hinein zu werfen. HIER geht es entlang. 

Unter anderen gibt es dort dieses schicke Designerpapier, mit dem ich meinen heutigen Gutschein gewerkelt habe. 

Ich denke, dass Dir direkt auf den ersten Blick klar ist, wofür dieser Gutschein gedacht ist. Genau, es ist ein Gutschein für ein Musicalbesuch geworden.


Den Löwen habe ich mit meiner Cameo geschnitten, aus Vinyl, da das Papier dem filigranen Muster nicht standgehalten hat.


Es ist eine Ziehkarte geworden, die beim ziehen zu beiden Seiten ausfährt. So konnte ich sowohl die Musicalkarten, als auch eine Karte unterbringen.

Wenn Du etwas in der Ausverkaufsecke gefunden hast, melde dich doch bei mir!

Liebe Grüße


Dienstag, 11. September 2018

Blumige 50

Heute möchte ich Euch eine Karte zum 50. Geburtstag zeigen. Blumige Fünfzig habe ich sie genannt, weil ich für die Karte das filigrane Blumenmuster als einen Teil des Hintergrundes genutzt habe. 


Das Muster gefällt mir besonders gut, wenn man nur eine Farbe nutzt und es dann auf Flüsterweiß platziert, oder eben ausgestanzt aus Flüsterweiß auf einem Farbkarton. Dazu kam noch ein bisschen Craftkarton, ein kleiner Spruch und die kleinen Blümchen dürfen natürlich nicht fehlen. Sie sind so praktisch, dass man sie einfach überall schnell noch platzieren kann.

Ich schicke Euch ganz liebe Grüße


Donnerstag, 6. September 2018

Es weihnachtet langsam

Nachdem in den letzten Tagen temperaturmäßig ja der Sommer zurückgekehrt ist, wird es im Bastelbereich jedoch schon stark weihnachtlich. Seit gestern könnt Ihr aus dem neuen Herbst-/ Winterkatalog bestellen. Damit Du einen Eindruck hast, was man so alles mit den neuen Sachen machen kann, zeige ich Dir tatsächlich heute schon die erste Weihnachtskarte. 


Ich habe ein Stück Farbkarton in Merlotrot mithilfe der neuen Wellenpapier Prägeform geprägt. Von dieser Prägeform bin ich absolut überzeugt und mag den Effekt sehr. Die Ränder des Farbkartons habe ich dann einfach abgerissen, statt sie gerade abzuschneiden. So entsteht ein toller Effekt, was man noch besser auf dem unteren Bild erkennen kann.


Um das Gesamtbild abzurunden kamen noch ein paar Zweige, die ich mit der super praktischen neuen Handstanze gestanzt habe, auf die Karte und ein Spruch darf natürlich bei fehlen. Den findest Du im Set "Fröhlicher Advent".

Ab sofort ist der neue Katalog für dich in der Sidebar online.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag und schicke liebe Grüße


Samstag, 1. September 2018

Viva Italia

Wer würde jetzt nicht gerne nach Italien fahren, ins Land des unbegrenzten Pizza- und Pasta- Konsums, der Vespas, des Eises und so ganz nebenbei gibt es ja auch genug Sonne. Ich habe auf Wunsch eine Explosionsbox zum 50. Geburtstag gewerkelt. Es sollte das Motto "Italien" aufgegriffen werden und besonders um die Stadt Rimini gehen.


Puh, gar nicht mal so einfach. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, bis ich mit dem Endergebnis zufrieden war. Vorne im Bild siehst du eine Karte, die ich in der Box platziert habe, man kann sie an der Sonne durch das Lösen der Schleife öffnen. Das fand ich praktisch, da die Karte sonst immer aufklappen würde.


Hier einmal der Deckel der Box. Auch von den Farben her war ich mir am Anfang so unsicher. Erst hatte ich es die Liegestühle aus dem tropischen Designerpapier gewerkelt, aber dann kam mir die Idee mit der italienischen Flagge. Letztendlich sind es die Farben Glutrot (für Italien), Aquamarin (für den Himmel Italiens) und Savanne geworden (für den Sand am Strand).


Hier siehst Du meine Liegestühle. Mithilfe der "Wiese" aus dem Set "Baum der Freundschaft" habe ich die Flagge gestempelt.


Hinten im Bild ist die Silhouette der "Skyline" von Rimini. Diese habe ich ebenso wie die Vespa mit meiner Cameo geschnitten.

Habt ein schönes Wochenende. Ich schicke Euch ganz liebe Grüße


Montag, 27. August 2018

Ein opulenter Kranz

Nun bricht in wenigen Tagen der September an. Ich glaube, dass der Herbst sich mit (riesen-) großen Schritten nähert und mit ihm auch der neue Herbst-/ Winterkatalog von Stampin' Up!. Es warten viele tolle neue Produkte auf Euch, die dann offizielle die schönste Bastelzeit des Jahres einleiten. 


Heute zeige ich Dir aber noch keine Weihnachtskarte, sondern eine Karte zur Hochzeit. Diese ist mithilfe einer neuen Handstanze entstanden, die auch Du ab September bei mir bestellen kannst. Das Tolle an Handstanzen ist ja immer, dass man in Windeseile super viele Stanzteile herstellen kann und so war auch der Kranz auf der Karte ganz schnell gemacht.


Auf diesem Foto kannst Du erahnen, wie opulent und dreidimensional der Kranz tatsächlich ist. Er ist richtig schön buschig geworden. Zum Schluss musste ich nur noch ein paar Blüten in den Kranz setzten und einen Spruch in die Mitte der Karte stempeln und schon ist eine schnelle aber eindrucksvolle Hochzeitskarte fertig.

Ich wünsche Dir einen angenehmen Start in die neue Woche!

Liebe Grüße schickt Dir


Freitag, 24. August 2018

Kraft der Natur

So heißt eines meiner favorisierten Stempelsets aus dem Jahreskatalog von Stampin' Up!. Die filigranen Blätter gefallen mir besonders gut und natürlich, dass es sich perfekt für Männerkarten eignet, denn die sind ja bekanntlich schwerer aus dem Ärmel zu schütteln. 


Heute möchte ich Dir aber keine Männerkarte zeigen, sondern eine Gute-Besserung-Karte. Nein, wir haben keine neue Prägeform, aber in dem Set sind Stanzteile enthalten, die gar nicht stanzen, sondern nur das Muster prägen. Ich finde es total praktisch, denn so kannst du quasi deine individuelle Prägeform herstellen. In der Mitte fand dann das passende Blatt gestempelt in Lindgrün und ausgestanzt noch einmal seinen Platz. Der Spruch ist schon so alt, aber da gibt es im aktuellen Katalog tolle Alternativen.

Ich wünsche Dir einen zauberhaften Start ins Wochenende! 

Liebe Grüße


Dienstag, 21. August 2018

Die Wellen sind los

Wer kennt es nicht von früher, das Wellenpapier? Jeder hat bestimmt schonmal damit gebastelt und wenn es nun einmal im Kindergarten war. Auch Stampin' Up! hatte bereits einmal ein schönes Wellenpapier im Programm, was uns aber doch recht schnell wieder verlassen hat. Aber was soll ich sagen, es gibt tolle Neuigkeiten. Im neuen Herbst-/ Winterkatalog gibt es nicht etwa ein neues Wellenpapier, nein, es gibt eine Stanze, mit der Du dein eigenes, individuelles Wellenpapier herstellen kannst. Ist das nicht klasse? 


Ich möchte Dir heute einmal ein Beispiel zeigen. Es ist mal wieder eine Babykarte geworden, die gehen mir im Moment so leicht von der Hand und ich brauche sie dringend. Im Hintergrund siehst Du, dass ich ein Stück Farbkarton in Saharasand mit der schönen neuen Prägeform geprägt habe. Ich finde der Effekt sieht richtig toll aus. Jetzt, wo ich mir das Bild noch einmal ansehe, dazu das süße Känguru und die Blätter, fällt mir auf, dass die Wellen, würden sie hier senkrecht verlaufen, auch an Bambusstämme erinnern könnten. Ihr seht, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich schicke Dir ganz liebe Grüße


Montag, 6. August 2018

Zur Geburt

Eine Karte zur Geburt eines kleinen Jungen musste her. Farblich bediene ich dabei dann doch irgendwie immer, zumindest im Jungenbereich, die klassischen Klischeefarben. Hier ist es Babyblau (wie passend), Marineblau und Schiefergrau geworden. 


Bei vielen Babyprojekten darf der süße Elefant bei mir einfach nicht fehlen. Ich, aber auch viele Kunden, finde ihn einfach zum Knuddeln. Den Hintergrund habe ich mit diversen Sternen dekoriert, sei es gestempelt oder ausgestanzt und aufgeklebt.

Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche! Morgen findet um 12 Uhr eine Sammelbestellung statt. Du kannst Dir nicht nur Deine Wünsche erfüllen, sondern durch die Bonustage auch Gutscheine sichern.

Liebe Grüße


Mittwoch, 1. August 2018

Wie eine Sommerwiese

Gibt es bei Dir noch eine Sommerwiese? Oder hat die Hitzewelle alles vertrocknen lassen? Auch, wenn es seit einigen Wochen wirklich furchtbar heiß ist und man kaum noch schlafen kann (besonders nicht, wenn man unterm Dach wohnt, so wie wir), möchte ich doch nicht zu sehr meckern, denn wann haben wir bitte einmal so tolle SOMMERferien gehabt? Ich kann mich nicht so recht erinnern. Aber, ich schweife ab. 


Als ich mit meinem Kärtchen fertig war, musste ich an eine Sommerwiese denken. Gestaltet habe ich die Karte mit dem Set "All meine Geburtstagsgrüße", das im Moment definitiv zu meinen Lieblingssets gehört und meiner Meinung nach ein absolutes Must Have Set ist. Farblich habe ich mich für Sommerbeere, Schiefergrau, Lindgrün und Mangogelb entschieden. Eine hervorragend frische, sommerliche Farbkombination, wie ich finde.

Bevor ich meinen heutigen Post beende, möchte ich Euch noch auf eine Aktion im August hinweisen. Es gibt wieder Bonustage.


Wenn Du schon länger dabei bist, kennst Du die Aktion bereits aus dem letzten Jahr. Für alle Neuen unter Euch: Wenn du im August (1.-31.08.2018) Ware im Wert von je 60€ bestellst, bekommst Du einen Gutschein im Wert von 6€. Die Anzahl der Gutscheine hängt von der Höhe Deiner Bestellung ab. Einlösen kannst Du die Gutscheine dann im September (1.-30.09.2018).
Alles zum Nachlesen findest Du noch einmal im Flyer, wenn du oben auf das Bild klickst.

Eine Sammelbestellung biete ich wieder am 7. August um 12 Uhr an. Bis dahin, macht es gut und haltet Euch frisch!

Herzliche Grüße


Freitag, 27. Juli 2018

Zum Geburtstag

Für meine heutige Geburtstagskarte habe ich ein "altes" Set aus dem letzten Frühjahrs-/ Sommerkatalog benutzt, denn dieses Set gefällt mir nach wie vor unglaublich gut. 


Besonders mag ich das Herz aus Blättern. Da kann man dann einfach wunderbar mit Blüten und Blumen dekorieren. Der Spruch stammt aus einem aktuellen Set, nämlich aus dem Set "Alle meine Geburtstagsgrüße", das bei mir im Moment ganz hoch im Kurs steht.

Das war es heute auch schon wieder von mir, ich wünsche Dir einen zauberhaften Start ins Wochenende!

Liebe Grüße schickt Dir 


Montag, 23. Juli 2018

Zur Silberhochzeit

Was ist das für ein zauberhaftes Wetter im Moment, zumindest hier oben bei uns im Nordwesten Deutschlands. Seit nun mehr als zwei Wochen werden wir hier mit dem schönsten Wetter verwöhnt, für alle die Ferien haben ein Traum, für die Natur so langsam eine Qual ohne Regen. 


Entschuldigt bitte gleich die Fotografie, aber die Lichtverhältnisse waren nicht so einfach und bei der Hitze wollte ich nicht groß rumprobieren. Diese Karten zur Silberhochzeit ist mit den Thinlits "Frühlingsimpressionen" entstanden. Schwer zu erkennen ist, dass der Untergrund Lindgrün ist, daher wirkt das filigrane Muster in Flüsterweiß hier auch besonders schön. Bei so großen Mustern braucht es gar nicht mehr viel Deko. Einfach nur die Zahlen in Silber und ein Spruch, fertig ist eine elegante Karte.


Habt einen feinen Wochenstart!

Liebe Grüße schickt Dir 



Mittwoch, 18. Juli 2018

Explosionsbox zur Rubinhochzeit

Wie Du sicherlich schon bemerkt hast, ist es hier zur Zeit etwas ruhiger geworden. Seit Samstag genieße ich meine wohlverdienten Sommerferien und bei dem grandiosen Wetter, was wir hier schon seit mehr als zwei Wochen haben, geht das natürlich besonders gut. 
Heute zeige ich Dir eine Auftragsarbeit, die ich in der letzten Woche fertiggestellt habe, eine Explosionsbox zur Rubinhochzeit. 


Es sollte Geld verschenkt werden, für eine bereits gebuchte Reise nach Sardinien. Also habe ich mich für zwei Koffer als Dekoelemente im Inneren der Box entschieden.


Die Koffer kann man an den Seiten öffnen, sodass das Geld darin verstaut werden kann. Für die Sprüche und die Deko habe ich aktuelle Produkte, aber auch bereits "pensionierte" Produkte gewählt.


Ein kleines Kärtchen darf auch in den Boxen nie fehlen, so können dort liebe Worte festgehalten werden und man braucht nicht noch zu der Box eine extra Karte.


Farblich habe ich mich für die tolle Kombination aus Saharasand, Lindgrün und Aquamarin entschieden. Gewünscht war etwas pastelliges und ich wollte auch ein bisschen die Farben des Reiseziels aufgreifen.

Allen die auch in den Genuss von Ferien gekommen sind, berufsbedingt wie ich, oder durch die lieben Kleinen, genießt die Zeit!

Herzliche Grüße


Donnerstag, 12. Juli 2018

Zum erfolgreichen Abschluss

Ein erfolgreicher Abschluss, egal in welchem Bereich, ist doch immer ein Grund zum Feiern. So auch für den Lieblingsfreund, der nämlich vor geraumer Zeit endlich die Uni erfolgreich mit einem Master of Science abschließen konnte. Zu diesem Anlass musste natürlich eine passende Karte her. 


Bitte beachtet, dass es die hübschen Werkzeuge leider nicht mehr im Sortiment sind, gerade für Männerkarten finde ich sie aber immer noch so passend, dass ich sie trotzdem gerne verwende. So habe ich mir quasi mit Schraubenschlüsse, etc. mein eigenes Designerpapier gestempelt. Darauf kam dann der typisch amerikanische Hut. Den kannst Du ganz einfach selbst erstellen, in dem Du ein Quadrat zurechtschneidest und dir eine Quaste aus Garn bastelst.


Unten auf der Karte hat noch koloriertes Werkzeug seinen Platz gefunden, sowie ein Spruch, der leider auch nicht mehr up to date ist.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke Dir ganz liebe Grüße 


Montag, 9. Juli 2018

Zum Abitur

Jedes Jahr kurz vor den Sommerferien feiern viele junge Menschen an den verschiedenen Schulen den Abschluss ihrer Schullaufbahn, das Abitur. Zu diesem Anlass habe ich eine Karte gestaltet. 


Dafür habe ich das Set "Frühlingsfreuden" genutzt. Ich muss gestehen, dass ich zunächst mit den abstrakten Blumen nicht viel anfangen konnte, mittlerweile gefällt es mir richtig gut. Auch der neue Schmetterling hat seinen Platz auf der Karte bekommen.


Er steht für die Freiheit, nach der sich so viele Abiturienten sehen, frei sein und entscheiden, wie es nun im eigenen Leben ohne Schule weitergehen mag. Farblich habe ich zwei neue Farben gewählt, Blütenrosa und Merlotrot, eine tolle Kombination.

Hab einen wunderbaren Start in die neue Woche, bei uns die letzte Arbeitswoche vor den großen Ferien!

Es grüßt dich ganz lieb