Donnerstag, 29. September 2016

Eine ganze Stadt


Ja, so viele Häuser habe ich für einen Auftrag gefertigt, dass fast eine ganze Stadt entstanden ist. Die kleinen Gebäude sind aber auch zu niedlich. 



Diese süßen Exemplare werden als Namensschilder und Gästegoodies auf dem Tisch einer Taufe stehen.

Bei einer solchen Menge an Häusern habe ich nicht jeden Dachziegel einzelnd ausgestanzt, sondern den Farbkarton geprägt und unten mit den Ziegelframelits gestanzt.


Du siehst, ein Willkommen begrüßt die Gäste und oben auf dem Dach weht ein Fähnchen mit dem Namen, so weiß jeder wo er "wohnt".

Gefüllt werden können diese Häuser durch die Eingangstür, logisch oder. Wer befüllt sein Haus auch schon durchs Dach ;-)

Ich hoffe die Häuser kommen gut an, aber da brauche ich mir wohl fast keine Sorgen machen, sie haben einfach den Niedlichkeitsbonus.

Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

  1. deine fleissarbeit ist einfach top klasse lg ulla s

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katharina,
    ganz toll deine Häuser. Die Sache mit dem Dach hast du doch super gelöst ... mal eine tischdeko der besonderen Art! Da werden die Gäste staunen. Toll gemacht.
    Liebe grüße Alex L.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katharina,

    das ist eine schöne Idee. Eine nicht ganz übliche Tischdeko für eine Taufe.

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katharina,

    das ist eine schöne Idee. Eine nicht ganz übliche Tischdeko für eine Taufe.

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen