Mittwoch, 8. Juli 2015

Himbeer-Schoko-Sahnetorte

So, nun hat der Sommer wohl erstmal ein Päuschen eingeschoben. Ich finde es nicht sonderlich schlimm, denn um ehrlich zu sein hat mir die Hitze schon ganz schön zu schaffen gemacht. Da tut doch so ein bisschen Regen und Abkühlung doch ganz gut. Und man hat kein schlechtes Gewissen, wenn man sich wieder ins Bastelreich zurückzieht. 
Da ja gestern endlich auch ein paar meiner neuen Sachen angekommen sind, habe ich ein bisschen experimentiert. Besonders neugierig war ich auf die neue Torten Thinlit-Form und ich bin wirklich verliebt. 


Es ist eine Himbeere-Schoko-Sahne Torte geworden. Entstanden aus dem extra dicken Flüsterweißen Farbkarton. Ich kann Euch wirklich sagen, für Boxen und Verpackungen jeder Art eigenen er sich perfekt. Er gibt allen Deinen Werken einen tollen Halt. 


Der Schokoboden ist aus Schokobraunem Farbkarton entstanden, den ich zugeschnitten und aufgeklebt habe. Dieses Stückchen Torte war mein erster Versuch und dafür sieht es schon ganz gelungen aus, wie ich finde. 


Ein "Marzipanröschen" in Kirschblüte fand eben so wie zweifarbige Streusel den Platz auf der Torte. 

Also, auch wenn der Preis für die Form ein wenig happig ist, er ist es dennoch wert. Was mein Ihr wie sehr sich Eure Gäste freuen, wenn sie ein solches Stück auf Ihrem Platz vorfinden. 

Ich werde jetzt erst einmal meine neuste Errungenschaft für das Bastelreich säubern und ein wenig aufräumen. Dann habe ich noch einiges für die Uni zu tun. Mir graut es jetzt schon davor. Und JA, ich drücke mich ein wenig. 

Bis dahin also mit lieben Grüßen,

Katharina 

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    deine Himbeer-Schokosahne-Torte ist wirklich wunderschön! Super! Vielen Dank für´s Teilen!
    Liebe Grüße an dich!
    Patricia

    AntwortenLöschen