Sonntag, 16. August 2015

Ein Elefant ...

... hat sich auf meine Babykarte geschlichen. Die Zoobabies sind aber auch wirklich zuckersüß. Mein Favorit ist ja eigentlich die Giraffe, aber auch die anderen Tiere können sich mehr als sehen lassen. 


Die Karte haben ich bewusst schlicht gehalten. Der Fokus sollte auf dem Elefanten liegen. Farblich habe ich mich für Farngrün entschieden, also eher eine Karte für einen kleinen Erdenbürger. 


Den Farbschreifen und das Dekoband habe ich mit der Fähnchenstanze gestanzt. Der Elefant wurde in Schiefergrau gestempelt und dann mit der 2 1/2 Kreisstanze ausgestanzt.Babykarten sind doch immer wieder niedlich. Schade, dass ich noch nicht so viele Gelegenheiten habe sie auch wirklich zu verschenken. 

Gestern habe ich mit lieben Freunden meinen Geburtstag nachgefeiert. Das Wetter hat ja glücklicherweise gehalten, so konnten wir im Garten feiern. Ich hatte einen Pavillon nett dekoriert, die Deko zeige ich Euch in den nächsten Tagen. 
Später wollten zwei liebe Freundinnen noch unbedingt sehen, wo ich denn meine Karten so "werkele". An diesem Wort hatten die beiden ihren Narren gefressen. Umso größer war die Freude als sie endlich das "Flüsterweiß" entdeckt haben. Davon hätten sie ja schon so viel auf meinem Blog gelesen. Das Gekicher war groß. Für nicht SU-Kundige sind die Farbnamen wohl äußerst lustig. So hat sich meine Freundin köstlich amüsiert, als sie Melonensorbet im Regal fand. Wir hatten unseren Spaß, dass kann ich Euch sagen. Und Ihr werdet es nicht glauben, aber die beiden wissen auch schon "ach, heute ist ja wieder Mittwoch, da gibt es doch die neuen Wochenangebote". Köstlich wie die beiden Worte meines Blogs wiedergegeben haben. 
Liebe Eva, liebe Tini, ich hoffe Ihr lest auch weiter so fleißig mit :) 

Ich wünsche ich, trotz Regen, einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße,

Katharina 

Kommentare:

  1. Da hast du aber einen schönen Elefanten gewerkelt! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Eva, schön dass Dir die Karte gefällt :)

      Löschen