Dienstag, 11. August 2015

Weihnachten im August

Na Ihr denkt wohl ich hab sie nicht mehr alle *grins*. Bei einigen von Euch (im Süden) ist es ja schon seit Wochen unerträglich heiß und da fange ich hier an mit der Weihnacht-Bastelei. Naja, es sind nur noch knappe 4 1/2 Monate und die Zeit rennt und rennt. Außerdem steht der neue Winter-Mini in den Starlöchern und da wollte ich mich schonmal auf die weihnachtlichen Motive einstellen. Denn im neuen Herbst-Winterkatalog sind so tolle Produkte. Ich kann es kaum erwarten mein Paket aus der Vororder zu erhalten.


Heute ist ein Tütchen mit dem Gift Bag Punchboard entstanden. Ich habe etwas Altes und etwas (nicht ganz) Neues verwendet.
Das Papier stammt etwa aus dem letzten Winter-Mini, wäre aber viel zu schade um es nicht mehr zu verwenden. Das filigrane Muster der Nüsse und Tannen gefällt mir sehr gut.


Neu ist ja unter anderem die Fähnchenstanze, mit der ich den Himmelblauen und den Gartengrünen Farbkarton gestanzt habe.
Nicht ganz neu, aber immer noch im Katalog enthalten ist der Baum und die dazu passende Stanze aus dem Set "Christbaumfestival". Den Spruch gibt es leider ebenfalls nicht mehr.

Für das erste Weihnachtsprojekt in diesem Jahr bin ich ganz zufrieden. Wenn auch Du in diesem Jahr deine Weihnachtskarten, einen Adventskalender für Deine Lieben oder Verpackungen jeder Art basteln möchtest, dann melde Dich gerne bei mir. Ich biete Dir und Deinen Freundinnen gerne einen Workshop zum Thema Weihnachten an.

Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag.

Herzliche Grüße,

Katharina

Und die Zutaten für die Weihnachtsbäckerei ;-)


Built for Free Using: My Stampin Blog

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,
    die Tüte hast du wirklich schön gemacht und verziert! Bei uns ist es wirklich soooo.... heiß, dass ich noch nicht an Weihnachtsbasteleien denken mag!
    Aber gucken geht schon ;-)

    Sonnige Grüße aus Bayern,
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Werk liebe Katharina...
    Meine neuen Schätze stehen auch im Bastelreich, haben aber noch 'Sommerschlaf'...
    Mal sehen wann ich sie das erste Mal benutze...
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen