Mittwoch, 20. April 2016

Washi washi

Kennst Du das? Du brauchst ganz dringend eine Geburtstagskarte und hast kaum Zeit. Dann habe ich hier die ultimative Lösung für Dich: WashiTape. Das gab es bei der OnStage einmal für alle "for free", weil Scott (aus dem Hauptsitz in den USA) uns zeigen wollte, wie schnell wir damit eindrucksvoll Karten gestalten können. Jeder sollte es ausprobieren.


Und da habe ich Euch letzte Woche noch erzählt, ich hätte keins. Was für ein Zufall. Ich habe mich natürlich direkt drangesetzt und die Karten gingen mir nur so von der Hand. Knallig wollte ich es, deshalb habe mich für Wassermelone und Minzmakrone entschieden.


In der Mitte habe ich das WashiTape platziert. Drum herum kamen nicht nur Sterne, sondern auch Strassstein. Ein bisschen Glitzer Glitzer darf nicht fehlen. Ein Spruch durfte nicht fehlen. Wo der zugehört, dass erfährst Du spätestens, wenn Du den neuen Katalog in den Händen hälst.


Mal habe ich den Spruch eckig ausgeschnitten, mal als Kreis ausgestanzt. Soll ja keine Karte von der Stange sein.
Gefällt Dir die Karte? Dann würde ich mich doch über einen Kommentar von Dir freuen.

Herzliche Grüße,


Kommentare:

  1. Die Karten sind fantastisch! Mir gefällt die auf deinem zweiten Bild am besten, in Minzmakrone und dem eckigen, "schiefen" Label ;-)
    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  2. HuHu Kathraina, die Karten sind toll, genau mein Geschmack Glitzer und Pink geht immer :)
    VG Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Katharina,
    wow die Karten sind toll!!! Ich glaub die muss ich liften, naja fast... denn ich habe ein anderes Set ergattert ;-). Die haben mir bei der Vorführung von Scott schon so gut gefallen. Leider konnte ich mir auch nicht wirklich alles so merken was dort präsentiert wurde. Vielen Dank fürs zeigen, Deine Variante ist echt klasse geworden.
    Liebe Grüße Alex L.

    AntwortenLöschen